Das große Kribbeln – es geht schon wieder los!

Noch knapp zwei Monate, dann bin ich wieder auf Teneriffa – vom Flugbuchen Anfang Februar gesehen nur noch – vom Reisefieber her immer noch so lange! 😉

Carpe diem! – Also nutze ich jeden Tag für Wanderungen zu planen, Wanderführer und -Karten, die alten und neuen Busfahrpläne liegen verstreut auf den Tischen herum und werden eifrig studiert. Auf Google-Earth gucke ich mir die Wege genau an, Streeetview zeigt mir schon im vor aus, auf welch schönen Pfaden ich mich begeben will. Hach, das kribbelt im Bauch und im Herzen so doll, dass es kaum auszuhalten ist.

Diesmal habe ich mir zwei Ziele im Anagagebirge ausgesucht, das bedeutet eine lange Anfahrt von Los Silos aus und die will gut organisiert sein. Ich werde eine Jugendherberge im Anagagebirge austesten, gestern schon reserviert. Sie ist die Anlaufstelle nach der Tour El Bailadero – Chamorga und von dort aus will ich am nächsten Tag nach Taganana mit Portugal und evtl. Tachero oder Playa Roques de las Bodegas starten. Also alles ganz spannend und teils Neuland für mich – es kribbelt 😉 !

 

Hoch hinauf und tief hinein ins Anagagebirge
Hoch hinauf und tief hinein ins Anagagebirge
P1050449
so verwunschen wie hier am Cruz del Carmen ist auch die Strecke nach Chamorga

 


Ein Gedanke zu “Das große Kribbeln – es geht schon wieder los!

  1. Ich rechne mal: Juli 2015 und in zwei Monaten ist dann September 2015. Du wirst doch nicht etwa auch im September auf Teneriffa sein?
    Unser 1. Mal haben wir in ewiger Erinnerung, denn wir konnten nicht landen im November 2012, weil es so stürmte und regnete. Also auf GC gelandet und als wir dann endlich auf Teneriffa ankamen, sah es furchtbar aus und wir hatten in den 10 Tagen viel Regen, kühle Temperaturen und keine Gelegenheit im Atlantik zu schwimmen. Wir mussten sogar einen großen Schirm kaufen und auf der Insel sah es ziemlich verwüstet aus. Das Anaga Gebirge lag in ständigem Nebel, konnten wir vergessen. Aber auf dem Teide waren wir an einem der wenigen schönen Tage.

    Deshalb wollen wir noch mal hin und uns überraschen lassen, gerade auch was den Nordwesten angeht.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.